Samstag, 3. Dezember 2016

The Night of Fire and Taste


Letzten Samstag fand in der Poltringer Mühle, in der Nähe von Tübingen, die von Yourbeef organisierte "The Night of Fire and Taste" statt, zu der auch einige Blogger ihre Teilnahme zugesagt hatten.

Mit dabei waren:




Natürlich stand das Thema Fleisch im Mittelpunkt, aber es gab noch ein paar weitere Komponenten und Protagonisten, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben:







Die verschiedenen Spezialisten füllten die Pausen zwischen den Gängen immer wieder mit interessanten Zusatzinfos, so dass definitiv keine Langeweile aufkam. Zu den Gängen selbst wurden verschiedene Weine vom Weingut Marget serviert, leider nach meinem Geschmack etwas zu schwach auf der Brust zur Begleitung der Gänge. Aus diesem Grund ist es auch etwas schwierig, die Weine zu beurteilen. Auch die gereichten Whiskys waren jetzt nicht ganz nach meinem Gusto, ich bin nach wie vor der Meinung, dass das Whiskybrennen bei den Schotten bleiben sollte, es zeigt sich immer wieder...

Das Menu selbst war ein absoluter Kracher, definitiv ein Highlight zum Ende des Jahres, nachdem wir das Jahr mit einem tollen Event in Tübingen bei Yourbeef begonnen hatten.

  • Bacon Goodness Bratwurst im Brickteig mit Paprika Salsa auf gegrillten Apfelscheiben



  • Im Dutch Oven geschmortes Schweinebäckle mit Balsamico Jus und Römische Nocken



  • Rückwärts gegrilltes Rib Eye im Rum-Rauch gesmoked, frisches Brot, Jus und geschmorte Zwiebeln



  • Dry Aged Stauferico Kotelett am Stück gegart, Chorizo-Espuma und Kräuter Drillinge



  • Mit Whisky Flambiertes Flat Iron Steak, geschmorte Tomaten, Piementos de Padron, Schafskäse von der Planke und eine Brotspezialität



  • Dekonstruierte Schwarzwälder Kirschtorte



Sonntag morgen trafen wir uns dann noch alle im Hinterhof der Metzgerei Kiesinger und konnten dank Stefan noch ein paar richtig leckere Burger geniessen. Dry Aged Wagyu Patties im leckeren Bun der Wild Bakers... und schon wieder schliesst sich der Kreis zum Brot. Ein gelungener Abschluss eines wieder richtig schönen Wochenendes.





Vielen Dank nochmals für die Einladung, es war mir wieder ein grosses Vergnügen!


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen