Freitag, 14. April 2017

Buffalo Meat Balls


Ein kleiner Snack gefällig? Dann sind diese Meat Balls hier genau das richtige, zumindest dann, wenn man Büffelhackfleisch zur Hand hat.

Diese Meat Balls stellen eine Abwandlung der sehr bekannten Moinkballs da, das Rindfleisch wurde lediglich durch Büffel ersetzt. Durch das Büffelfleisch sind sie geschmacklich einfach wesentlich intensiver.

Hier die Zutaten für 10 Bällchen:
  • 400 g Büffelhackfleisch von Büffel Bill
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Weichkäse
  • 10 Scheiben Bacon
  • 1 Stück Whiskysmokeboard von Smokewood
  • BBQ-Sauce

Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in 10 gleiche Portionen unterteilen.

Den Käse ebenfalls in 10 Würfel schneiden und als Kern in jeweils eine Hackfleischkugel, die man aus dem Hack formt, einarbeiten.

Jede der Kugeln mit einer Scheibe Bacon umwickeln und auf dem gewässerten Smokeboard platzieren.

Den Grill auf 180 °C bei indirekter Hitze vorheizen und die Bällchen so lange garen (ca. 20 Minuten), bis der Bacon knusprig wird. Kurz vor Ende der Garzeit mit der vorgewärmten BBQ-Sauce bepinseln. Die Buffalo Meat Balls können direkt auf der Whiskyplanke serviert werden.





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen