Sonntag, 3. Mai 2020

Burgerreise - Stopp 1


Der erste Stopp dieser Burgerreise ist in Wisconsin. In Prairie du Chien gibt es bei Pete's Hamburgers einen sehr ungewöhnlichen Burger, der in heissem Wasser gedünstet wird.


Die Vorgehensweise ist so ungewöhnlich wie auch einfach.

Zuerst einmal die Zwiebeln dünn aufschneiden und in eine Pfanne mit kochendem Wasser geben. Sobald die Zwiebeln glasig sind, werden die Fleischkugeln ebenfalls in die Pfanne gegeben und flachgedrückt, nach einiger Zeit wenden. Das Fleisch wird so im heissen Wasser gedünstet, je mehr Burger man in dem Wasser macht, umso besser wird der Geschmack.

Die Patties nun aus der Pfanne nehmen, auf die untere Bunhälfte legen und die Zwiebeln aus der Pfanne ebenfalls daraufgeben, ein Klecks Senf schliesst das Ganze ab und der Burger ist fertig zum Verzehr.

Ungewöhnlich aber sehr lecker und definitiv nicht trocken!